Kann ich ein Standard-TENS Gerät bei der Geburt verwenden? | TensCare.co.uk

Kann ich ein Standard-TENS Gerät bei der Geburt verwenden?

Die einfache Antwort ist nein.

Zwar funktionieren die Standard-TENS Geräte und die Mutterschafts-TENS Gerät auf dieselbe Weise, allerdings wurden die Standard TENS Geräte nicht speziell für die Geburt angefertigt.

Es gibt einige wichtige, praktische Unterschiede:

BOOST-Taste:

Tritt eine Wehe auf, müssen Sie die Intensität des TENS schnell steigern und wollen danach wieder auf die ursprüngliche Einstellung zurückkehren. Im Gegensatz zu gewöhnlichen TENS Geräten, verfügen die Mutterschafts-TENS Geräte über eine spezielle "Boost"-Taste, die Ihre Einstellungen schnell anpasst.

Programm-Einstellungen:

Unsere Mutterschafts-TENS Geräte haben spezielle Einstellungen für jede Phase der Wehe. Sie können die Einstellungen mit nur einem Knopfdruck ändern. Mit einem gewöhnlichen TENS-Gerät, müssten Sie mehrere Einstellungen ändern, während Ihre Wehen fortschreiten – ein schwieriger Vorgang in einer extrem stressigen Situation.

Intensitätssteuerung:

Die meisten TENS Geräte haben eine separate Intensitätssteuerung für jedes Kabel. Unsere Mutterschafts-TENS Geräte haben eine Intensitätssteuerung für beide Kabel, um eine einfachere Anwendung zu gewährleisten.

Große Elektroden:

Während der Wehen ist der Schmerz großflächiger. Sie müssen eine große Fläche abdecken, um wirksame Schmerzlinderung zu erhalten. Wenn Sie nicht die speziellen, für die Mutterschafts-TENS Geräte hergestellten Elektroden verwenden, ist die Schmerzlinderung möglicherweise weniger wirksam.

Zusammenfassend lässt sich sagen, es ist viel einfacher und sicherer ein Mutterschafts-TENS Gerät während der Geburt zu verwenden. Diese sind speziell für die Bedürfnisse von Schwangeren hergestellt und klinisch geprüft, um die wirksamste Schmerzlinderung während der Geburt bereitzustellen.

Für weitere Informationen über unsere Mutterschafts-TENS Geräte, klicken Sie bitte hier.